High Noon ist Bestandteil des [r]evolutionären, interaktiven und immersiven Ausstellungskonzepts
You are here:@///wolken.kuckucks.heim, das auf hochauflösenden Fotografien in Größen bis 4×6 Metern mit eigenen Soundscapes basiert.
 
Für Ausstellungen nutzen wir 3d Audio Kopfhörertechnik, die interaktiv dem jeweiligen Standort des Betrachters im Ausstellungsraum und seiner Blickrichtung entsprechend, die jeweilige Soundscape auf seinen Kopfhörer streamt. Zusätzlich können wir die Klänge auch körperlich spürbar machen.
 
Wie unsere Filmscores, orchestriert von Standbildern wirken, erfahren Sie in den nachfolgenden Videos.

Herbertstraße, Hamburg
Musikproduktion: Mathias Freimann, Hamburg

Checkpoint Charlie, Berlin
Musikproduktion: Stefan Kling, Dobel

Hafenuhr, Hamburg
Musikproduktion: Mathias Freimann, Hamburg

St. Pauli, Hamburg
Musikproduktion: Mathias Freimann, Hamburg

Berghain, Berlin
Musikproduktion: Stefan Kling und Mathias Freimann

Café del Pauli, Hamburg
Musikproduktion: Mathias Freimann, Hamburg